Dresden Marathon am 18.10.2009

Es wird langsam ernst. Nur noch wenige Tage bis zum Pragmarathon. Über 60 Trainingseinheiten stecken in Kopf und Beinen: Über 750 Trainingskilometer in über 65 Stunden Training in den letzten fünf Monaten, streng nach Trainingsplan. Der Rennwagen wurde nun über Monate getunt, im Rennen gilt es die Kraft bestmöglich dosiert auf die Straße zu bringen. Der erste Saisonhöhepunkt 2010 kann kommen und da ist es natürlich wie immer wichtig sich selbst ein Ziel zu setzen. Matthias – mit dem ich die Reise nach Prag gemeinsam antrete – hat das ja bereits getan.

Was nehme ich mir vor?

Nach den Erfahrungen der letzten Wettkämpfe werde ich versuchen den Marathon nicht vom Start weg zu schnell anzugehen. 42,195 km sind eine umfangreiche Herausforderung, wie ich gelernt habe. Ich werde die ersten zehn Kilometer – so mein Plan – mit 4:30 min/km angehen. Je nachdem wie sich das anfühlt werde ich mein Tempo anpassen, so dass ich 85 % meiner maximalen Herzfrequenz erreiche. Meine erste Marathonzeit (Dresden 2009, 3:32:55) muss ich natürlich unterbieten, bestenfalls um 15 min. Im Ziel möchte ich also auf meiner Uhr eine Zeit unter 3:15:00 ablesen.

Das Ziel ist definiert, die Strategie festgelegt. Nun gilt es noch andere Fragen zu beantworten. Dabei kann die Marathoncheckliste von hobbylauf.de behilflich sein. Für dieses Gefühl eines anstehenden Wettkampfes, trainiere ich monatelang. Ich muss nicht erwähnen, dass ich mich freue!?

Der erste Marathon 2010 steht unmittelbar vor der Tür

Jens


Gelaufen bin ich nebenher eigentlich schon immer, um mich fit zu halten. Im Jahr 2007 habe ich an meinem ersten Laufwettkampf – einem Halbmarathon – teilgenommen. Damals war es für mich ein Erfolg die 21,1 km in unter 2 Stunden zu absolvieren. Weitere folgten. Im Jahr 2009 musste ich Fußball aufgeben und begann mich gänzlich dem Laufen zu widmen. Ich absolvierte im Oktober 2009 meinen ersten Marathon. Mein zweiter Marathon folgte im Mai 2010 und brachte mir meine bisherige Bestzeit von 3:10:08. Im April und Juli 2010 absolvierte ich meine ersten Multisportwettkämpfe: Ein Duathlon und ein Triathlon. Ich hoffe, dass noch viele Wettkämpfe folgen…


Beitragsnavigation


3 Gedanken zu „Der erste Marathon 2010 steht unmittelbar vor der Tür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.