Neben meiner jüngsten Leidenschaft für den Triathlon, habe für dieses Jahr ein weiteres Ziel definiert: Mit dem Mountainbike über die Alpen. Seit meiner MTB-Erfahrung am Gardasee 2007, schwebt diese Idee in meinem Kopf.

Gemeinsam mit Matthias, habe ich nun aus dieser vagen Vorstellung etwas Konkretes gemacht. Am 5. September steht der erste Heimatmarathon an – der erste Marathon den ich in meiner Heimatstadt Halle laufen werde. Nach einigen Tagen Pause soll es in die Alpen gehen. So lautete der grobe Plan. Nun rückt der September näher und es ist an der Zeit die Ausrüstung zusammen zu stellen. Im Internet findet man zahlreiche Empfehlungen, sogenannte Packlisten, mit den erforderlichen Utensilien.

Wie mir schnell klar wurde, sollte man die Kosten für vernünftige Ausrüstung nicht unterschätzen. Zumindest Rucksack, Regenbekleidung und MTB-Schuhwerk habe ich nun beisammen. Bei der Regenbekleidung bin ich den Empfehlungen gefolgt und habe die Eigenschaften leicht und platzsparend bevorzugt. Mal sehen wie sie sich in der Praxis bewährt.

Alpencross 2010

Jens


Gelaufen bin ich nebenher eigentlich schon immer, um mich fit zu halten. Im Jahr 2007 habe ich an meinem ersten Laufwettkampf – einem Halbmarathon – teilgenommen. Damals war es für mich ein Erfolg die 21,1 km in unter 2 Stunden zu absolvieren. Weitere folgten. Im Jahr 2009 musste ich Fußball aufgeben und begann mich gänzlich dem Laufen zu widmen. Ich absolvierte im Oktober 2009 meinen ersten Marathon. Mein zweiter Marathon folgte im Mai 2010 und brachte mir meine bisherige Bestzeit von 3:10:08. Im April und Juli 2010 absolvierte ich meine ersten Multisportwettkämpfe: Ein Duathlon und ein Triathlon. Ich hoffe, dass noch viele Wettkämpfe folgen…


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.